July 26, 2021

Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Das gesamte Ausmaß des verheerenden Unwetters über Teilen Deutschlands ist noch nicht zu ermessen. Fest steht aber bereits jetzt, dass die Anzahl der Todesopfer, Verletzte und vermissten Menschen in Deutschland nach einem Hochwasser seit fast 60 Jahren nicht mehr so hoch war.

Die KTS e.V.  sowie die KTS Krankentransport Stuttgart GmbH rekrutieren Hilfskräfte und sammeln Materialspenden, die in den Kriesengebieten dringend benötigt werden. Am vergangenen Samstagmorgen hat sich von Ladenburg aus ein medizinischer Einsatzverband nach Ahrweiler in Rheinland-Pfalz in Bewegung gesetzt, um sowohl mobile medizinische Basisversorgung für die Bewohner als auch Hilfskräfte ins Schadensgebiet zu bringen. Die Stadt Ladenburg unterstütztden Einsatz durch technisches Personal und Fahrzeuge der Feuerwehr Ladenburg.

No items found.

Der OBI Baumarkt Heidelberg unterstützt den Hilfseinsatz mit Materialspenden. Darunter befinden sich neben hundert Gummistiefeln auch Bautrockner und Schmutzwasserpumpen für das Krisengebiet. Für den Eigenschutz der Einsatzkräfte spendete das Bauhaus Mannheim-Mallau zehn Rettungs-Schwimmwesten sowie zehn Sicherungsleinen. Und damit bei unseren fleißigen Helfern die auch Energiezufuhr gesichert ist, durften wir im Kaufland Edingen ein Auto voller Verpflegung abholen.

Die bereits am Freitag angereiste Einsatzkräfte mehrerer privater Rettungsdienstunternehmen aus dem Raum Stuttgart, wurden vom Leonardo Hotel Ladenburg eingeladen. So konnten alle am frühen Samstagmorgen ausgeruht in den Einsatz starten.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern und Helfern für die großartige Unterstützung!

365 Tage im Jahr für Sie im Einsatz.

Jetzt bestellen